O2-Messgerät OX.40

ACM OX.40 OXYSENSO basiert auf einer Weiterentwicklung des opto-chemischen Messprinzipes.

Zum Einsatz kommt nun Präzisionsoptik welche eine präzisere Auswertung der Nachleuchtdauer bzw. der Phasenverschiebung ermöglicht. Es resultieren eine höhere Auflösung und niedrigere Nachweisgrenzen.

Durch die Verwendung von besonders robusten Sensor-Tip- Materialien erlangt der Sauerstoff-Sensor ausgezeichnete Standzeiten bei gleichzeitig schnellen Reaktionszeiten.

Die patentierte Anwendung einer Referenz–LED macht den Sensor nahezu driftfrei.

Weitere Innovation
Bei Wechsel des Sensor-Tips wird die Werkskalibrierung des Tips per Smart-Tag-Technologie an die Auswerteeinheit übertragen. Offline-Kalibrierung oder die Kalibrierung perHandgerät sind nun nicht mehr notwendig, eine wesentliche Vereinfachung der Wartung.

ACM OX.40 ist im Brauerei- wie im Getränkebereich vielfältig einsetzbar, in der Version ULTRAPURE auch zur Detektion von O2-Spuren in Gasen z.B. auf CO2– Rückgewinnungsanlagen.

 

TECHNISCHE DATEN

Abmessungen
210 x 210 x 166 mm

Gewicht
4,6 kg

Montage
Varivent Inlinemontage

Spannungsversorgung
24 VDC; 0,4 A

Max. Nenndruck
ND 10 bar

Reinigung
Betriebsübliche CIP, bis 130 °C

Messbereich
0-10 mg/l O2

Genauigkeit
0 – 2 mg/l O2 , +/- 0,005 mg/l O2
2 – 10 mg/l O2 , +/- 0,05 mg/l O2

Auflösung
+/- 0,002 mg/l O2

Ansprechzeit t90
t90 < 20 sec

Temperaturarbeitsbereich
-5 – 25 °C

Ausgangssignal
RS485, 4-20 mA, DeviceNet, ProfibusDP & ProfiNet

 

pdf_Download

Ähnliche Produkte