Monitoringsystem QUATROL.50S

Schlagwörter

Vorteile

  • Wartungsfreie Inline-/Online-Messtechnik für alle Einsatzbereiche der Getränkeindustrie
  • Einfachste Bedienung durch Touch Screen-Technik
  • Umfangreicher Produktspeicher, frei konfigurierbare Sorten
  • Vollautomatische Überwachung, Alarmierung und Abschaltung
  • Diverse Schnittstellen für externe Datenübertragung
  • Automatische Qualitätskontrolle
  • Kompakter und robuster Aufbau der ACM Messzellen
  • CO2-Unabhängigkeit der BRIX-Messung
  • Optionaler Anschluss von O2-, LFK-, pH-, Trübungs- und Farbsensorik
  • Reinigung erfolgt mit dem Reinigungsprozess der Gesamtanlage (CIP)

 

Monitoringsystem QUATROL.50S

Eine kontinuierliche und effiziente Qualitätskontrolle des fertigen Getränkes ist in der Getränkeindustrie unerlässlich. Insbesondere bei der Abfüllung müssen die Kennwerte schnell, genau und zuverlässig bestimmt werden. Das flexibel adaptierbare, zukunftssichere System QUATROL.50S überwacht die gleichbleibende Zusammensetzung des Getränkes. Das System zeichnet sich durch seine einfache Bedienbarkeit und seine hohe Genauigkeit aus.

Die Bedienung erfolgt über ein einfach zu bedienendes Touch Display. Eine Fehlbedienung kann somit ausgeschlossen werden.

STARTVORGANG
Taste „START“,
Auswahl der Produktnummer;
Taste „ENTER“.
Das Messsystem startet im
Hand-Modus, ohne Alarme auszulösen.

AUTOMATIK
Taste „AUTO“.
Die Anlage wird nach dem Anfahren in den Überwachungsmodus geschaltet, der bei Überschreitung der Grenzwerte Alarm auslöst.

MANUELL
Taste „HAND“.
Manuelle Fahrweise. Verhindert
unnötiges Alarmauslösen bei Störung.

STOP
Ohne Produktabnahme z.B. des Füllers wird im Automatik-Modus die Überwachung selbsttätig unterbrochen, deshalb keine Alarme bei produktionsbedingten Stillständen.

PRODUKTIONSENDE
Taste „ENDE“.
Überwachungsabschluss
am Ende eines Abfüllvorganges.